Kosten

Alle Informationen zu den Übersetzungen

Übersetzungen

Editing

Umfassendes Editing

Allgemeines

Übersetzungen

Der Preis einer Übersetzungsarbeit basiert gemäß den Richtlinien des Übersetzerverbandes auf dem so genannten Zeilenpreis. Eine Standard-Zeile besteht aus 55 Anschlägen.

Berechnungsbeispiel:

Ihre Arbeit hat 25.433 Zeichen. Die Anzahl der Zeichen stellen Sie folgendermaßen fest: Sie öffnen die Datei im Word, gehen mit der Maus auf „Extras“ in der Funktionsleiste, wählen „Wörter zählen“ und hier steht bei „Zeichen mit Leerzeichen“ eine Zahl – diese wird für die Berechnung herangezogen.
Dividiert durch 55 wären das 462,4 Zeilen (aufgerundet 463 Zeilen). Wurde ein Zeilenpreis von 1,50 Euro vereinbart, würde Ihre Übersetzung 694,50 Euro kosten. Der Zeilenpreis ist bindend; der genannte Endpreis in dem Fall eine reine Schätzung.
Sie erfahren aus unserem Angebot die voraussichtliche Zeilenzahl der Übersetzung und haben so einen für beide Seiten verbindlichen Preis, ehe Sie den Auftrag erteilen.

Allerdings können wir auch einen Pauschalpreis ausmachen, falls Ihnen dies lieber ist.

Editing

Bei einem Editing-Auftrag wird der Text auf Grammatik, Stil, Syntax und Wortwiederholungen überprüft. Für detaillierte Information: siehe Seite Service, „Review“.
Je nach aufgewendeter Zeit werden € 75,- pro Stunde verrechnet.
Für eine 12- bis 15-seitige Arbeit werden ca. 3 bis 4 Stunden benötigt. Kurze Fallberichte können auch in 2 Stunden fertiggestellt werden.

Umfassendes Editing

Das umfassende Editing beinhaltet zusätzlich das Studium der Literatur und die Anpassung der Arbeit an das Journal, in dem publiziert werden soll.
Eine 12- bis 15-seitige Arbeit kann ca. 4 bis 5 Stunden benötigen.

Allgemeines

Schweigepflicht: Seitens der liefernden Firma bzw. des freiberuflichen Mitarbeiters gilt absolute Schweigepflicht bezüglich des Inhaltes der Übersetzung. Der Mitarbeiter ist jedoch berechtigt, Fachbegriffe bei entsprechend qualifizierten Stellen zu klären.

Kontaktperson: Der Auftraggeber verpflichtet sich im Interesse einer prompten Erledigung seines Auftrages, mindestens eine Person in seiner Organisation zu nennen, die bei Fragen zum Text kontaktiert werden darf und befähigt ist, die Fragen zu beantworten.

Form der Lieferung:  Sämtliche Übersetzungen werden in elektronischer Form (E-mail) geliefert. Auf Wunsch werden auch Hardcopies (umfangreiche Arbeiten auf CD) oder Printouts gesendet. Hier müssen Sie beim Liefertermin mit dem entsprechenden Postweg rechnen.

Liefertermin: Der Liefertermin wird bei der Auftragserteilung schriftlich oder mündlich vereinbart. Sollten trotz aller Bemühungen unsererseits (kurze) Verzögerungen auftreten, werden diese rechtzeitig bekannt gegeben und die Zustimmung des Auftraggebers wird eingeholt.

Zahlungsbedingungen: Rechnungen werden nach Abschluss der Dienstleistung und erfolgter Lieferung (via E-Mail) ausgestellt und sind – falls nicht anders vereinbart – bei Erhalt ohne Abzüge fällig.
Bei größeren Aufträgen oder bei Lieferung der Arbeit in Etappen über einen längeren Zeitraum kann eine Anzahlung bei Projektstart festgelegt werden.

Umsatzsteuer: Unsere Firma ist verpflichtet, 20% Mehrwertsteuer zu verrechnen. Bei Kunden im Ausland gilt folgendes: Ist der Rechnungsempfänger eine Firma in der EU, schickt er uns seine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und wir stellen die Rechnung ohne Mehrwertsteuer aus. Ist der Empfänger eine Privatperson, müssen wir die Mehrwertsteuer verrechnen. Bei Auftraggebern in der Schweiz wird keine Umsatzsteuer verrechnet.

Kontaktformular

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage



Mit dem Klick auf den Button "Nachricht absenden" stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.